Die Wiederbelebung des Treppenhauses – ein kreatives Makeover für unser Bürogebäude


Der erste Eindruck zählt

Es passiert im Treppenhaus. Verwirf die Idee gleich wieder, dass der Eingangsbereich den Hauptort des “ersten Eindrucks” darstellt. In mehrstöckigen Gebäuden ist es die Passage zwischen den Stockwerken, in der die Erwartungen entweder steigen oder fallen.
Nomad_Avenue_Staircase-2_sKommt Dir das irgendwie bekannt vor?

Immer dasselbe: Du hast die Adresse, fühlst Dich erleichtert, dass Du endlich das richtige Haus gefunden hast, Du öffnest die schwere Eingangstüre und betrittst ein… vernachlässigtes Niemandsland.

staircase_during_renovationRebel Walls ging nun mit gutem Beispiel voran: wir haben uns an die eigene Nase gefasst, ganz nach Michael Jacksons “Starting with the man in the mirror”.

Der neue Look des Treppenhauses in der Mariedalsgatan 7

Erwartung aufbauen

Ein guter Tipp ist es, die natürliche und einzigartige Dramaturgie eines Treppenhauses auszunutzen. Nutze den Platz an den Wänden, um eine Geschichte zu erzählen und freudige Erwartung aufzubauen.

Parisian_Cafe-5_sNutze den gesamten Raum voll aus und biete Deinen Besuchern somit neue Erlebnisse und Ansichten, Stockwerk für Stockwerk.

parreTapeziere Dein Treppenhaus

Digital-gedruckte, moderne, strapazierfähige und nach Wandmaß angefertigte Tapeten eröffnen eine ganz neue Welt an Möglichkeiten, wenn es um die Gestaltung öffentlicher Räume und Wände mit unüblichen Dimensionen geht – wie beispielsweise bei einem Treppenhaus.

nomad_avenue_staircase-1Farbenfrohe Fassaden über 5 Stockwerke verteilt

Der Hauptsitz von Rebel Walls befindet sich in der Mariedalsgatan 7, Borås, Schweden. Wir teilen uns das rote Ziegelgebäude mit mehreren anderen kreativen Design-Unternehmen. Nomad-Avenue-London_Lounge-4_csNatürlich sollte unser Treppenhaus das auch widerspiegeln.

London_Lounge-1_sUnsere Designabteilung hat atemberaubende Tapeten entworfen, die Innenarchitektur in Außenarchitektur verwandeln können. In enger Zusammenarbeit mit unserem mutigen Eigentümer haben wir es geschafft, ein harmloses Treppenhaus in ein wahrhaft farbenfrohes Erlebnis zu verwandeln.

Wir haben Dich inspiriert? Hier sind ein paar Tipps für Dich

Alle Fototapeten im Rebel Walls-Treppenhaus kommen aus der Trend-Kollektion 3l18 – Nomad Avenue. Du willst ebenfalls einen grandiosen ersten Eindruck hinerlassen? Hier sind einige gute Tipps, wie Du die Atmosphäre von Stockwerk zu Stockwerk aufleben lassen kannst:

  • Finde ein Thema und bleib’ dabei.
  • Tapeziere jeweils die beiden seitlichen Wände an den Treppenaufgängen.
  • Wähle Akzentfarben von der Tapete aus, und streiche die jeweiligen anderen beiden Wände in diesen Farben. 
  • Sei mutig und verwende verschiedene Tapeten für jedes Stockwerk. So lange Du Dich an ein gutes Thema hältst, wird die Variation den Gesamteindruck aufwerten. 
  • Beziehe den Aufzug in das Thema und die Gestaltung mit ein.
  • Gestalte auch das Innere des Aufzugs passend zum Thema des Treppenhauses. 
  • Täusche Fenster vor. Deinem Treppenhaus fehlt es an natürlichem Licht und räumlicher Tiefe durch Fenster? Bringe dort eine Tapete an, wo ein Fenster schön wäre – oder noch besser – verwende eine Fototapete, die Fenster abbildet und erwecke somit den Eindruck von mehr Licht und Räumlichkeit.

Nomad-Avenue-Staircase-3_s

Text: Hanna Bondesson | Fotos: Maria Sjöstrand

+ There are no comments

Add yours