Mode für die Wände – wenn Kleidung und Einrichtungsdesign eins werden


Entdecke Tess Callerviks Welt der einzigartigen Muster

Unsere neueste Trend-Tapetenkollektion Day & Night entstand in einer Zusammenarbeit mit der schwedischen Slow Fashion-Marke Daynight Casual, gegründet 2017. Die gebürtige Dänin Tess Callervik zog in sehr jungen Jahren nach Schweden und wurde dort später Illustratorin, Muster-Designerin und Gründerin des Modelabels, dessen Muster faszinieren und anziehen. Sechs ausgewählte Designs haben nun den Weg von fließenden Textilien zu ausdrucksstarken Tapeten hinter sich gelegt.

“Ich liebe es, Muster mit Objekten zu unterbrechen, die eigentlich nicht hingehören. Das schafft Dynamik und weckt Interesse. Wenn eine Illustration nahezu fertig ist, dann schaue ich sie mir nochmal an und füge ein Extra hinzu, als kleinen Twist. Ich mochte schon immer einzigartige Dinge und Details, die persönlichen Zusätze sozusagen. Es ist wunderbar, mit Kontrasten Leben in ein Design zu bringen”, erzählt Tess.

swedishforestIhre Muster, die die luxuriösen und hochwertigen Kleidungsstücke der Daynight Casual-Kollektion schmücken, sollen deren Besitzer sowohl für tagtägliche Looks, als auch für Parties einkleiden. Wenn die imaginären Muster sich allerdings in Form von Tapeten zeigen, entsteht die Möglichkeit, damit atemberaubende Räume und Umgebungen zu gestalten – inspiriert von den hellen und dunklen Stunden des Tages.

Vibrierende Flora und Fauna

Tess kreiert ihre Muster mithilfe verschiedenster Materialien und Techniken. Dabei dringt sie in alle Arten von Landschaften vor; von tropischen Dschungeln zu nordischen Nadelwäldern. Selbst der Meeresboden wird auf der Jagd nach dem Gefühl von Freiheit und auf der Suche nach visuellen Schätzen erkundet. Auch die Inspiration aus dem Reich der Tiere ist allgegenwärtig in Tess’ Designs. Die Muster sprudeln nur so von Leben und Lust, Geräuschen und Bewegung; höre das Rauschen der Wellen aus der Tapete Seven Seas, das Summen der Insekten aus dem Tapetendesign The Orchard und das Plappern der Äffchen aus Eden Nightfall.

“Für jedes neue Muster möchte ich eine Geschichte erfinden und eine Welt drum herum erschaffen. Ich mag es nicht, wenn’s langweilig und vorhersehbar wird. Der Gedanke ist, dass man immer wieder neue Details und kleine “Störenfriede” entdecken soll, wenn man sie gerade am wenigsten erwartet. Ich liebe die Tier- und Pflanzenwelt, definitiv ein wiederkehrendes Element in all meinen Entwürfen”, sagt Tess.

Day

Zarte Blütenblätter, eine bezaubernde Farbpalette und sorgfältig gezeichnete Bleistiftlinien fangen die wilde Emsigkeit einer Blumenwiese während der Frühlings- und Sommerzeit ein. Man kann das Summen der Insekten in den Apfel- und Hagebuttenblüten, dem Vergissmeinnicht, den Seerosen, dem Klee und den Hortensien nahezu durch die Tapete hören.

Stachelige Sukkulenten, flirtende Paradiesvögel und schmackhafte Beeren. Essbar oder giftig – wer weiß? Tess Callerviks Bildsprache ist zweideutig und flüchtig. Die grünen Blätter sind in sakralen, symmetrischen Mustern miteinander verbunden und quer über das ganze Motiv verteilt findet man schimmernde Käfer, die geradezu wie edelsteinfarbene Juwelen aussehen.

Wallende korallenfarbene Wellen rollen über Tess Callerviks Interpretation einer türkisen Meereslandschaft. Robuste Korallen, schwebende Quallen und glitschige Algen gestalten die Grundlage dieser salzigen Unterwasserwelt.

“Das Mittelmeer und Frankreich haben mich sehr zu dem Design mit dem Namen “Seven Seas” inspiriert. Meine Eltern haben ein Häuschen in den Bergen, in der Nähe von Grasse, der alten Parfümstadt im Südosten Frankreichs. Es wimmelt nur so von Ameisenpfaden auf dem Weg zum Haus, deshalb sitzen meine Kinder und ich oft einfach nur da und schauen ihnen zu, wie sie hart arbeiten, um Halme und Ähnliches den Ameisenhügel hochzutragen.”, antwortet Tess auf unsere Frage, wie es dazu kam, dass sich Ameisen zu den Korallen auf diesem pastellfarbenen Muster gesellen.

Night

Ist der Mond zu- oder abnehmend? Leuchten die Sterne besonders hell auf dem mitternachtsblauem Himmel oder tun sie das Gegenteil – fallen sie? Falls Letzteres, stelle sicher, dass Du Dir etwas wünschst. Die Äffchen klettern gekonnt an den Bepflanzungen rauf und runter und deren schimmerndes Fell bildet einen schönen Kontrast zum tiefblauen Hintergrund.

Die charakteristische Blüte der Passionsfrucht ist eine von vielen, die dieses rote Bouquet zieren, welches sich über mehrere Quadratmeter erstreckt. Motten, Nashornkäfer und aufmerksame Mandrillen-Äffchen tümmeln sich ebenfalls im Blattwerk. Der Hintergrund besteht aus einem dunklen, kontrastreichen blau-grünen Farbton.

Entspanne, in dem Wissen, dass die Eulen über Dich wachen. Gemütlich, und doch immer zu Action bereit, stellen sich die Vögel auf dieser Tapete, die von den typischen, wunderschönen Wäldern Schwedens inspiriert ist, zur Schau. Genieße Farne, Fichtennadeln, Libellen, Pilze und Moos auf eine neue, nie dagewesene Art und Weise.

“Die Eule ist ein altbekanntes Symbol für Wissen und Weisheit, aber für mich repräsentiert sie ebenfalls Veränderung, Dunkelheit und das Unbekannte. Das Design “The Swedish Forest” ist von den Malereien von John Bauer und den Erzählungen von Elsa Beskow, zwei schwedischen Genies, inspiriert. Aber auch einfach von Spaziergängen durch die schwedischen Wälder, welche schlichtweg wunderschön sind”, erzählt Tess. Wir können nur zustimmen.

Zur Kollektion

+ There are no comments

Add yours